Drupa

Die Print-Media-Branche ist im Umbruch. Neue Technologien etablieren sich. Mit den Highlightthemen printfunctional printingpackaging productionmultichannel3D printing und green printing geht die drupa, die weltgrößte Messe für Print und Crossmediasolutions auf diesen Wandel ein und erschließt mit Spitzentechnologien und neuen Lösungen neue Besucherzielgruppen.

 

Werbung

Aufgabe

2013 haben wir zusammen mit unserem Netzwerkpartner, der Digitalberatung kpunktnull, in einem Pitch den Etat der drupa 2016 gewonnen. Bedingt durch veränderte Märkte musste sich die drupa neu positionieren. Entwickelt werden sollte ein Kommunikationskonzept das Zielgruppen in unterschiedlichen Marktsegmenten weltweit erreicht und von der drupa als Must-attend-Event überzeugt.

Konzept

Die drupa 2016 steht für Cutting Edge-Technologien, die weit über das Feld von Druck und Papier hinausgehen. Unsere Markenwertanalyse ergab, dass die drupa für Innovation, Digitalisierung, Vernetzung, Integration, Vielfältigkeit, Emotion und Faszination steht. Sie bietet mehr als Druckmaschinen und ist bei weitem mehr als die Nabelschau der Branche. Emotionen spielen eine große Rolle. Besucher und Aussteller haben schon immer eine starke emotionale Bindung zur drupa, die drupa-community wird gelebt. Aus diesen Gründen benötigt die drupa eine maßgeschneiderte Kampagne, die bestehende Markenwerte betont und gleichzeitig den Aufbruch und die neuen Ansätze des Konzepts überzeugend vermittelt. Hier wird Zukunft gezeigt, hier entsteht Zukunft – und das für ganz unterschiedliche Zielgruppen. Neben Printexperten sind dies zum Beispiel Designer, Verpackungsentscheider, Experten aus Forschung und Entwicklung, Einkäufer aus Verlagen oder Agenturen oder auch IT-Experten. Wichtig war uns, die besondere Emotionalität der drupa zu verstärken und dadurch die Menschen zu erreichen. Deshalb haben wir ganz bewusst auch im b2b-Segment auf Emotionalität gesetzt. Wir gehen den Weg über das Herz ins Hirn. Der neue Slogan „touch the future“ wird darum mit einem starken Key-Visual übersetzt, das die Innovationsstärke der Branche und der drupa als Leitmesse betont und gleichzeitig die Zukunftsorientierung und den Aufbruch in eine neue Zeit darstellt.

 
  • #693

    Das Logo der drupa mit der neuen Positionierung.

  • #694

    Die Highlightthemen der drupa als stilisierter Farbfächer.

  • #695

    Die Produktkategorien der drupa.

 

 
 
  • #696
  • #697
  • #698

Broschüre zur Ausstellerakquise

 
  • #699

Besucherbroschüre

 

Digital

Aufgabe

Wir wollen Internationale Zielgruppen aus unterschiedlichen Marktsegmenten erreichen und die drupa als Leitmesse für print und crossmedia

Konzept

Im Rahmen einer digitalen Content-Strategie haben wir die drupa mit unserem Partner, der digitalen Strategieberatung kpunktnull, als globalen Nachrichten-Aggregator und Trend-Filter der Druckbranche aufgestellt. Kernstück dieser Strategie ist neben den Aktivitäten im Social Web das, englischsprachige drupa-Blog, das seit Sommer 2015 online ist.

 
  • #702

    drupa newsroom – das Blog der drupa: Startseite mit Artikeln aus allen Highlightbereichen der drupa.
    Hier geht’s zum Blog.

  • #703

    drupa newsroom – das Blog der drupa: Startseite mit Artikeln aus allen Highlightbereichen der drupa.
    Hier geht’s zum Blog.

  • #704

    drupa newsroom – das Blog der drupa: Trends aus dem Bereich 3D-Druck. 
    Hier geht’s zum Blog.

  • #705

    drupa newsroom – das Blog der drupa: Alles über packaging production.
    Hier geht’s zum Blog.

 

Niehaus Knüwer and friends GmbH Werbeagentur
Jägerhofstraße 21–22 / 40479 Düsseldorf / T +49. 211. 46 90 70 / F +49. 211. 46 90 790 / office(at)niehausknuewer.de