Rhein VII

In Düsseldorf Heerdt, direkt am Rhein gelegen, entsteht eines der schönsten Wohnquartiere Düsseldorfs. Das Ensemble Rhein VII entsteht inmitten eines Parks direkt am Rhein. Mit sieben Punkthäusern, die in zwei Bauabschnitten realisiert werden, wurde hier ein einzigartiges Quartier konzipiert, das urbanes Leben am Rhein ermöglicht.

 

Corporate Design

Aufgabe

Für das exklusive Wohnquartier am Heerdter Krankenhaus in Düsseldorf soll ein Standortmarketingkonzept entwickelt werden, das durch starkes Storytelling und eine einzigartige Markenbildung Aufmerksamkeit und Begehrlichkeit bei unterschiedlichen Käufergruppen weckt. Benötigt werden das Naming, die Positionierung sowie das Corporate Design und die Umsetzung in relevanten Kommunikationsmitteln für ein Baufeld mit 7 Punkthäusern.

Konzept

Was ist an dem Baufeld besonders, was spricht die adressierten Zielgruppen an? Unsere Basisidee leitet sich von der 6-teiligen Fotoserie des Rheins „Rhein I bis Rhein VI“ von Andreas Gursky ab. Genau an der Stelle, an der das Wohnprojekt entsteht, stellte er seine Kamera auf und machte hier eines der teuersten Fotos der Welt. Das aus sieben Punkthäusern bestehende Objekt erhält den Namen Rhein VII und schließt damit konzeptionell an die Fotoserie an. Das Logo abstrahiert den fließenden Rhein mit den Rheinwiesen, der aufgesetzte Rahmen mit dem Markennamen und dem Claim "Bildschön leben" verdichten den Konzeptgedanken visuell.

 
  • #648

Logo

 
  • #649

CD-Manual

 

Werbung

Aufgabe

Für das exklusive Wohnquartier am Heerdter Krankenhaus in Düsseldorf soll ein Standortmarketingkonzept entwickelt werden, das durch starkes Storytelling und eine einzigartige Markenbildung Aufmerksamkeit und Begehrlichkeit bei unterschiedlichen Käufergruppen weckt. Benötigt werden das Naming, die Positionierung sowie das Corporate Design und die Umsetzung in relevanten Kommunikationsmitteln für ein Baufeld mit 7 Punkthäusern.

Konzept

Was ist an dem Baufeld besonders, was spricht die adressierten Zielgruppen an? Unsere Basisidee leitet sich von der 6-teiligen Fotoserie des Rheins „Rhein I bis Rhein VI“ von Andreas Gursky ab. Genau an der Stelle, an der das Wohnprojekt entsteht, stellte er seine Kamera auf und machte hier eines der teuersten Fotos der Welt. Das aus sieben Punkthäusern bestehende Objekt trägt den Namen Rhein VII und schließt damit konzeptionell an die Fotoserie an. Ein Vermarktungsexposé, das den Rundgang durch eine Ausstellung assoziieren lässt, erzählt die besondere Geschichte dieses Objekts und weckt bei den avisierten Zielgruppen hohe Begehrlichkeit. Anzeigen in relevanten Umfeldern sorgen ebenso für Aufmerksamkeit wie das Branding am Baugrundstück.

 
  • #650
  • #651
  • #652
  • #653
  • #654
  • #655
  • #656
  • #657
  • #658
  • #659

Exposé

 
  • #660

Anzeige

 
  • #661

Bauzaun

 
  • #662
  • #663
  • #664

Baucontainer

 

Digital

Aufgabe

Für das exklusive Wohnquartier am Heerdter Krankenhaus in Düsseldorf soll ein Standortmarketingkonzept entwickelt werden, das durch starkes Storytelling und eine einzigartige Markenbildung Aufmerksamkeit und Begehrlichkeit bei unterschiedlichen Käufergruppen weckt. Benötigt werden das Naming, die Positionierung sowie das Corporate Design und die Umsetzung in relevanten Kommunikationsmitteln für ein Baufeld mit 7 Punkthäusern.

Konzept

Auf der State-of-the-Art-Internetseite, die wir im responsive Design entwickelt haben, wird das Objekt hochwertig und übersichtlich präsentiert. 

 
  • #665

Angepasste Website auf verschiedenen Endgeräten. Hier geht’s zur Website.

 
  • #666
  • #667
  • #668
  • #669
  • #670
  • #671
  • #672

Website im responsive Design. Hier geht’s zur Website.

Niehaus Knüwer and friends GmbH Werbeagentur
Jägerhofstraße 21–22 / 40479 Düsseldorf / T +49. 211. 46 90 70 / F +49. 211. 46 90 790 / office(at)niehausknuewer.de